Alles Müll oder was?

Ein Joghurtbecher, eine Klopapierrolle, eine Pappschachtel, Zeitungspapier – das schmeißt man zu Haufen in den Müll. Aber man kann daraus auch wunderbare Dinge bauen: Figuren, Tiere, Häuser und was einem sonst noch einfällt.

In diesem Upcycling-Kunstprojekt sammeln die Kinder zu Hause oder in der Kita Verpackungsmüll (oder ich bringe welchen mit), der dann zu Kunstwerken verarbeitet wird. Mit Kreppband werden die einzelnen Teile zusammengefügt, mit Zeitungspapier und Tapetenkleister kaschiert und evtl. auf ein Holzbrett montiert.

Anschließend werden die Objekte angemalt.
Wenn noch Zeit bleibt, versuchen die Kinder die entstandenen Skulpturen möglichst realistisch mit Ölpastellkreiden auf ein großes Papier zu zeichnen.

Die Größe kann variieren, von ein paar Zentimetern – beispielsweise mit Streichholzschachteln – bis zu lebensgroßen Figuren. Dafür braucht man allerdings etwas länger Zeit…

Es können bis zu 8 Kinder (mit einem/r Erzieher/in) gleichzeitig arbeiten. Wenn gewünscht, bringe ich alle Materialien mit.

ab 4 Jahre

Kosten für 4 Termine: 250,- € inklusive Materialkosten und einer kleinen Fotodokumentation für die Eltern zum Aufhängen in der Kita